· 

Brokkoli Suppe mit Seetang

Brokkoli Suppe mit Seetang Algen Paläo-Therapie

Es ist ziemlich herbstlich da draußen heute, deshalb läute ich heute die Suppensaison ein. Getrockneter Seetang und Algen sind geschmackssache. Ich habe mich in den vier Monaten Paleo-Therapie an den Geschmack gewöhnt und finde, sie gibt dieser Suppe das gewisse Etwas. Alternativ kann man statt des Seetangs Thunfisch in die Suppe geben. 

 

Zutaten für 2 Personen: 

  • 500g Brokkoli
  • 1/2 Liter Brühe, zum Beispiel selbst gemachte Rinder- oder Hühnerbrühe, oder gekaufte, hochwertige Brühe ohne Geschmacksverstärker und anderen Schnickschnack - siehe unten
  • 1 TL Kuzustärke zum Andicken - siehe unten
  • 2 EL getrockneten Seetang oder andere Algen (bekommt man im Asia-Shop oder auf Amazon, siehe unten; darauf achten, dass sie nicht gewürzt sind)
  • alternativ 140g (Abtropfgewicht) Thunfisch aus der Dose im eigenen Saft und etwas Salz

Zubereitung: 

Den Brokkoli in Stücke zerteilen. Sie müssen nicht mundgerecht klein sein, aber so, dass sie gut in einen Topf passen. Ich lasse immer sehr viel von dem Strunk dran, den kann man nämlich auch essen ;-) Den Brokkoli waschen und anschließend in der Brühe (gegebenenfalls mit extra Wasser) zum Kochen bringen und für etwa 10 Minuten köcheln lassen. Sobald der Brokkoli weichgekocht ist den Topf vom Herd nehmen und den Inhalt mit einem Pürierstab solange pürieren, bis die Flüssigkeit glatt ist und keine größeren Stücke mehr vorhanden sind. Die Kuzustärke mit einem Löffel in kaltem Wasser zerdrücken und verrühren. Die Stärke in die Suppe geben, wieder auf den Herd stellen und unter ständigem Rühren einmal kurz aufkochen lassen. Bei Bedarf mehr Kuzustärke oder mehr Wasser verwenden. Die Suppe in zwei Schalen oder tiefe Teller füllen und den Seetang darüber streuen. Wenn du stattdessen Thunfisch  in der Suppe isst, würde ich diesen auch erst in der Schüssel hinzugeben. Eventuell noch etwas nachsalzen, da der Thunfisch im Gegensatz zu den Algen kein Salz enthält. 

Guten Appetit!

Ich habe diese Lebensmittel verwendet*:

Ich bin oft zu faul, selbst Knochenbrühe zu kochen. Bei dieser Brühe vertraue ich darauf, dass sie von Weide-Tieren stammt und eine gute Qualität hat (aber auch den entsprechenden Preis!). 

Getrockneten Seetang bekommst du im Asialaden oder hier auf Amazon. Achte im Asialaden darauf, dass der Seetang nicht extra gewürzt ist. 

Kuzustärke hilft gegen Sodbrennen, denn sie legt sich schützend über die Magenwand. Du findest Kuzu im Reformhaus oder hier auf Amazon. 



Diese Artikel könnten dich auch interessieren

Rezept für eine Eierspeise mit Pilzen mit niedrigem fodmap Gehalt

... und warum es Bio-Eier sein sollten. Zum Rezept. 

Reizdarmsyndrom und Leaky Gut heilen mit der Paleo-Therapie

Mit der Paleo Therapie auf Basis des Autoimmunprotokolls den Darm heilen. Zur Paleo Therapie. 

Kuzu gegen Sodbrennen

Kuzu ist eine Wurzel, die ursprünglich aus China kommt und in der traditionellen chinesischen Medizin unter anderem bei Sodbrennen, Reflux und Gastritis eingesetzt wird. Denn Kuzu quilt in der Verbindung mit Wasser und legt sich schützend über die Magenwand. Zum Artikel.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0