· 

Reizdarm-Ernährungsberatung von der Couch

Reizdarm Ernährungsberatung Intoleranzen Allergien

Online-Ernährungsberatung bei Verdauungsbeschwerden

Skeptisch war ich anfangs schon: Eine Online-Ernährungsberatung? Das ist doch viel zu  unpersönlich. Wie soll das auf meine individuellen Beschwerde und Bedürfnisse, spricht auf meinen Reizdarm, abgestimmt sein?! 

 

In dem Erstgespräch ging es noch gar nicht um meine Ernährung, oder meine Symptome, sondern darum, ob ich mich für das Programm eigne. Dazu gehört zum Beispiel, dass ich mich vorher habe gründlich untersuchen lassen. Nach diesem ersten Gespräch habe ich einen interaktiven Fragebogen ausgefüllt, er dient der Anamnese. Was für Untersuchungen schon gemacht wurden, was eventuell schon an Intoleranzen und Allergien bekannt ist, aber auch Dinge wie der familiäre Hintergrund. Eine ganzheitliche Betrachtung.

 

In den folgenden Tagen habe ich mein Essen und meine Getränke sehr genau mit der Cara App erfasst. Soweit, so einfach. Anschließend folgte das erste Gespräch mit Kora, meiner Ernährungsberaterin. Sie saß mir gegenüber, per Videotelefonie zwar, aber das Gespräch fühlte sich an, als befänden wir uns im selben Raum. Dabei saß ich gemütlich zu Hause auf meiner Couch.

Kora meinte, den meisten Reizdarmbetroffenen sei bereits nach wenigen Sitzungen geholfen, wenn sie den Empfehlungen des Ernährungsberaters folgen. Vielen Betroffenen mit Symptomen wie Blähungen, Durchfall oder Bauchschmerzen helfe die low-fodmap Diät, oder aber ein bewusster Verzicht auf Milchprodukte. Auch Histamine sind häufig Ursache von Reizdarmsymptomen. Je nach Beschwerden des Betroffenen wird die Diät angepasst und häufig zeigen sich sehr schnell Erfolge. 

 

Wenn du die Ernährungsberatung mit Cara von ReizdarmOne probieren möchtest, kannst du das erstmal kostenlos und ganz unverbindlich tun. Einfach Kontaktdaten hier eintragen, und schon bekommst du eine Einladung für ein erstes Gespräch mit jemandem aus dem Cara Team. Das Team besteht aus Ärzten, Psychologen und zertifizierten Ernährungsberatern. Die wirklich guten Nachrichten: Beinahe jede gesetzliche Krankenkasse übernimmt die Kosten für fünf Gespräche mit einem/einer Cara Ernährungsberater/in. Dafür benötigst du eine "Notwendigkeitsbescheinigung" deines Arztes/deiner Ärztin. Klingt kompliziert, aber bei Bedarf unterstützt dich das Cara Team sogar dabei und informiert deinen Arzt genauer darüber, um was es bei der Cara Ernährungsberatung für Reizdarm-Betroffene geht. 

 

Ernährung ist individuell, und die Ernährungsberatung von Cara ist es auch. Ich habe aus dem Gespräch mit Kora nicht zuletzt ein paar wirklich leckere Rezepte mitgenommen, zum Beispiel diesen tollen Möhrendip. Danke, Kora!  

 


Blogtipp zum Weiterlesen

Einen ausführlicheren Test der Cara Ernährungsberatung findest du auf Michaelas Blog "Lieber Herr Crohn". Michaela schreibt mit Humor und selbstkritischem Blick über die Vor- und Nachteile der Beratung, und zwar nicht nur für Crohn-Betroffene. 


Karottenmus/Möhrendip

 

Was passiert, wenn man gekochte Karotten und Dill mixt? Es ergibt sich ein neues Geschmackserlebnis! Noch besser wird es, wenn man die Karotten vorher anbrät oder im Backofen bäckt, und sie dann mit Olivenöl und dem Dill püriert.

 

Das Rezept à la Kora findest du hier im Blog

Kommentar schreiben

Kommentare: 0