Reizdarm Behandlung

Leben mit Reizdarm

Die Sache ist die: Jeder Darm ist einzigartig. Auch die Fehlfunktionen und Störungen des Darms sind einzigartig. Unsere Reizdarmsymptome ähneln denen anderer Betroffener, aber es sind nicht immer die selben Faktoren, die diese Beschwerden verursachen. Deshalb gibt es keine standardisierte Reizdarm-Behandlung, die jedem von uns hilft. Auf dieser Website findest du Informationen über Reizdarmsyndrom, Ernährung und das Leben mit Reizdarm, von Betroffenen für Betroffene. Finde die passende Behandlung und Therapie für deine Bedürfnisse, mit der du schmerzfrei werden und deine Lebensqualität steigern kannst. 

         "Der gesunde Darm ist die Wurzel aller Gesundheit"

                                                                                                                                                                                      Hippokrates

Trotz Reizdarm: Gewinne Lebensqualität zurück!

Weil bei Reizdarmsyndrom keine körperliche Ursache für die Beschwerden identifiziert werden kann, werden oft nur die Symptome behandelt. Aber Reizdarm ist behandelbar. Du findest auf dieser Website Informationen über Therapiemöglichkeiten, die anderen Reizdarmbetroffenen nachhaltig geholfen haben, ihre Lebensqualität zu steigern. Um beschwerdefrei zu werden, muss du selbst etwas dafür tun. Arbeite mit deinem Arzt /deiner Ärztin gemeinsam daran, die für dich passende Therapie zu finden 

Nimm keine Abkürzung, finde einen Experten, dem du vertraust. Gründliche Untersuchungen müssen sein, wenn du herausfinden möchtest, was hinter deinem Beschwerden steckt.  

Die Informationen auf dieser Webseite sind keine medizinische Beratung und ersetzen keinen Arzt. Diese Webseite und der Blog sollen dir helfen dich zu informieren und zu motivieren, etwas für deine Gesundheit zu tun, dein Wohlbefinden und deine Lebensqualität wieder zu gewinnen.   


Was ist ein Reizdarm?

Was ist Reizdarmsyndrom?

Rund jeder Vierte leidet unter häufigen Magen- und Darmproblemen, für die keine organische Ursache gefunden werden kann. Ärzte gehen davon aus, dass 10-15% der Magen und Darmprobleme auf Reizdarmsyndrom zurückzuführen sind. 

Weiterlesen zum Thema Reizdarm

Ernährungstagebuch gegen Verdauungsbeschwerden

Reizdarm Ernährungstagebuch

Ein Ernährungstagebuch hat mir geholfen meine Unverträglichkeiten aufzudecken. Eine Vorlage und Tipps findest du hier. 

Reizdarm-Diagnose und Behandlung

Habe ich einen Reizdarm?

Habe ich einen Reizdarm? Schritt-für-Schritt Anleitung zur Diagnose und Therapie von Reizdarmsyndrom. 

 

 

Zur Schritt-für-Schritt Anleitung.

Reizdarm Medikamente

Pobacken zusammenkneifen und durch - manchmal geht das nicht und muss auch nicht sein, denn auch wenn Medikamente nicht die Ursachen von Reizdarmsyndrom beheben, schnelle Hilfe gegen akute Bauschmerzen, Blähungen oder Durchfall leisten sie schon. Die hier gelisteten Medikamente gibt es rezeptfrei. Die Empfehlungen beruhen auf meinen persönlichen Erfahrungen.